7. Mai

Am Freitag hieß es noch vom Dennert-Vertreter, dass unser Häuschen ca. 6 bis 7 Wochen braucht, bis Stelltermin ist. Ganz brach bleibt ja unser „Acker“ (Grundstück) ja nicht, da ja Vorarbeiten wie das Fundament und der Frostschutz gemacht werden müssen.

Heute telefonierte Männe mit dem Dennert-Vertreter wegen einer andren Sache in Angelegenheit Häuschen, da teilte der ihm mit, dass der Stelltermin schon der 7. Mai ist. *schwitz* Gerade mal 5 Wochen bis dahin! Nun, die Fa. Vogel wirds schon schaukeln 😉 Wenn der Stelltermin 7. Mai ist, dann können wir quasi schon Ende Mai ins Haus, können malern und Fußboden verlegen, gleichzeitig hier in der Wohnung zusammenräumen und umziehen peu á peu. *ufz* Statt irgendwann im September sind wir wohl schon im Anfang Juli komplett im eigenen Heim. Das nenne ich mal sehr schnell!

Die Pläne hat Männe heute auch auf der Gemeinde abgegeben. Und da wir ja im Freistellungsverfahren sind, geht das Durchbringen der Pläne ebenfalls ratzfatz. Vom zähen langwierigen Vorgeplänkel gehts jetzt mit Düsenjägerschritten durch die Bauphase. Mir kanns recht sein 😉 Fast der komplette Sommer 2007 im eigenen Häuschen das hat was! Und der eigentlich für sämtliche Innenarbeiten und Umzugsarbeiten geplante Urlaub im September gehört dann dem Eingewöhnen. Und vielleicht dem Garten.