7. Richtfest etc.

In einigen von Euren Kommentaren habe ich gelesen, dass Ihr ein Bild vom Gesamtkunstwerk Haus 😉 sehen wollt. Eins hab ich – nur noch nicht so ganz fertig:

Hääääuuuuuschen!

Ein besseres Bild gibts dann, wenn das Dach gedeckt und die Solarpanels angebracht sind. Das ist wohl morgen der Fall, angefangen mit dem Decken haben sie heute schon.

Am Sonntag hatten Männe und ich noch mit vereinten Kräften einen Richtbaum geschmückt und im Laufe des Tages auf die Baustelle gebracht. Und der wurde dann auch gebraucht:

Richtfest

Noch während das Carport auf den Platz geflogen ist 🙂 Aber es war schon fast 20 Uhr abends und im Finstern macht kein Baumaufrichten Spaß. Auf dem Dach sitzt der Teamleiter der Firma Dennert und noch ein Kollege.

Richtspruch

Der Teamleiter machte seinen Richtspruch – richtig abgestimmt auf uns und das „1 Tag, 1 Haus“-Konzept, dann trank er sein Sektglas aus und schmetterte es gegen das Gerüst. Glas zersprang in viele kleine Teile 😀 Den genauen Wortlaut des Spruchs will er mir noch mailen und dann füge ich ihn in den Blog ein.

Von Frau Vogel und von der Fa. Dennert – in persona Herr Schwarz – bekam ich jeweils einen Blumenstrauß – den von Frau Vogel haben wir an Ort und Stelle fotografiert, den von der Fa. Dennert muss ich noch digigrafieren:

Blumen von Frau Vogel

Danach haben wir den Grill angeworfen und im zukünftigen Wohn-/Esszimmer gefeiert. Das geflügelte Wort war an dem Abend „Pass auf die Löcher auf!“ Mit den „Löchern“ waren die mit Spachtelmaterial verfugten Teile gemeint, wo teilweise die Stahlseile des Krans angebracht waren und teils die Fußbodenheizung zusammengekoppelt war. Klar, dass jetzt etliche Fußabdrücke diese Verfugungen „zieren“.

Fazit:
„1 Tag, 1 Haus“ ist nicht nur so ein Slogan, sondern auch wirklich Realität. Wo am Tag vorher nur ein Streifenfundament zu sehen war, steht am nächsten Tag ein komplettes Haus. Die Professionalität und die Freundlichkeit der Arbeiter kann man eh nicht beschreiben, die muss man einfach nur erleben. Auch heute, als wir 4x am Häuschen auftauchten war eine fröhliche Athmosphäre im Haus zu spüren.

Ganz großes Lob an alle Arbeiter der Fa. Dennert, die gestern und die noch in den nächsten Tagen an unserer Bärenhöhle arbeiten, von hier aus! Ihr seid SPITZE!!!!! 

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Ella
Gast

Ganz herzlichen Glückwunsch !!! Das ist ja klasse, dass schon Richtfest war. Ich wünsche Euch alles Gute im eigenen Haus.

Liebe Grüsse
Ella

Ingrid
Gast
Ingrid

Glückwunsch zum Haus und prima dass wohl alles super geklappt hat.

Bin schon gespannt wie es dann mal komplett fertig aussieht. Macht Ihr denn den Innenausbau selber? Was muss da überhaupt noch gemacht werden, außer tapezieren oder malern? Das schaut doch schon so fertig aus.

Wann wollt Ihr denn umziehen?

Nein, ich bin nicht neugierig *zur Decke schiel*

Grüßle
Ingrid