Lob vorab

Uiuiui, wenn ich so in den andren Baublogs lese (z.B. über ~*Bau-Blogs*~), dann bin ich richtig froh, dass bei uns alles im Moment so reibungslos läuft. Nun – es muss ja. In nicht mal 4 Wochen kommt das Haus. Und die 50 % Vorkassenrechnung für die Bärenhöhle kam auch schon, Zahlungstermin das 1. Mal war der Ostermontag 😉 Unsere ~*Bank*~ kann ja viel, aber sooo schnell geht ja nun doch nicht. Und so gabs ein paar vorösterliche Telefonate zwischen Bankberater (huhu, Herr C.!) und der Finanzabteilung der Fa. Dennert und der Zahlungstermin wurde auf Donnerstag verschoben.

Heute also war Staffellauf angesagt. Wie gut, dass ich jetzt auch die 4 Tage frei habe, da kann man so richtig loslegen. 2 Std. auf der Bank, dann schnell mal zur Fa. Vogel, da dort noch ein paar Unterlagen gefehlt hatten. Als Belohnung wissen wir auch, dass wir Kabelfernsehen in der Bärenhöhle haben werden (juchuh! Ich mag keine „Schüssel“) und die Bagger auf unserem Acker noch diese Woche anrücken werden. Danach schnell mal nach Hause, nächste Unterlagen mitnehmen für die Bank im nächsten Ort (die beiden sind endlich miteinander verbunden – Glück für uns!) und dort ein „bisschen“ Geld (Grundstück und Hausanzahlung) hin- und hergeschoben, und weiter gings. Dass dann auch noch mein Auto einen nagelneuen TÜV- und AU-Stempel bekam (warum haben die TÜV-Plaketten, immer wenn ich Termin habe so bescheidene Farben??), machte den heutigen Urlaubstag perfekt.

Ach ja – dazwischen haben wir noch 2 Teppichfachgeschäfte aufgesucht, da wir im Wohn-/Esszimmer Laminat und im 1. Stock in den 2 Zimmern incl. Flur Laminat und im Schlafzimmer Kork verlegen wollten. Ich hatte eigentlich gedacht, dass das besonders gut für Hausstauballergiker wie mich ist. Aber jetzt siedeln wir wohl im Obergeschoss auf Teppich um…

Jetzt bin ich geschafft und zu nichts mehr fähig, außer strickend und fernsehguckend auf der Couch herumzulümmeln.